Samtige Stoffe und der Ekstrem™

Online gestellt am September 21. 2022

News

Del


Gentle Textiles and the Ekstrem™ Chair
Wir haben Jos Pelders, den Gründer von Kvadrat Febrik getroffen. Er war unterwegs, auf seinem routinierten Sprint zwischen Flughäfen und Meetings, unermüdlich in Kundengesprächen über Stoffe und Ekstrem™. Varier hat in den letzten Jahren eine enge Beziehung zum innovativen Textil-Hersteller Febrik aufgebaut: Zusammen wurde dieses Jahr die neue Edition des ikonischen Ekstrem™ herausgebracht: Ekstrem™ in Gentle. Der klassische Ekstrem war schon immer ein Statement Piece, aber diese neue Version mit seiner samtigen, senf-ocker-champagner-orangenen Optik machen ihn verführerischer, unübersehbarer und ein wenig raffinierter.

Was ist dein Lieblingssmöbelstück in deinem Zuhause? Beschreibe deinen wertvolllsten Schatz!

Das muss mein Outdoor-Holzofen sein. Mein Leben ist oft hektisch und ich bin viel unterwegs. Wenn ich von Reisen nachhause komme, hilft mir der Holzofen dabei herunterzukommen. Keine Ahnung ob es ein Männerding ist, oder vielleicht bin ich auch nur ein hoffnungsloser Romantiker. Ich mag Rituale. Zeitlose, traditionelle Rituale wie das Anzünden eines Feuers, wie wir es schon seit Jahrhunderten tun. Angefangen beim Hacken des Holzes, bis zum daneben sitzen, der Geruch, es ist das ganze Erlebnis.

Du verdienst dein Geld mit dem Design von Stoffen, wie kamst du zu Textilien?

Ehrlichgesagt designe ich nicht selbst, ich verkaufe lediglich die Designs meiner Frau. Durch sie bin ich in die Welt der Textilien geraten. Wir haben uns während des Studiums kennengelernt und gemeinsam Febrik gegründet, bevor wir dann 5 Jahre später zu Kvadrat kamen.

Textilien wurden zu einem großen Teil unseres Lebens und ich war fasziniert von all den Möglichkeiten. Sobald du anfängst, mit Stoffen zu arbeiten, stellst du fest, dass sie uns überall umgeben, und wenn du sie aus unserem täglichen Leben nehmen würdest, wäre alles nackt, unbekleidet. Textil ist ein unterbewertetes Produkt, das wir wie Milch oder Wasser jeden Tag verwenden. Ich denke, ich werde die Welt der Textilien nie verlassen, es gibt noch so viel damit zu entdecken.

Gentle 2 fabric by Kvadrat Febrik
Gentle 2 fabric production details

 

Bei Kvadrat Febrik entwerft Ihr nicht nur Textilien, sondern arbeitet auch an Innovationen. Welche Rolle spielt Innovation bei den von Euch entwickelten Textilien?

Wir sind Stricker und Stricken an sich ist nichts Neues. Es ist ein altmodisches, uraltes Verfahren mit einem Ruf, der nicht gerade sexy ist. Wir haben das Stricken nicht erfunden, aber wir haben eine Möglichkeit entwickelt, es für Polstermöbel zu verwenden. Bei Innovation geht es nicht nur darum, etwas Neues zu schaffen oder die ausgefallensten neuen Produktionstechnologien wie den 3D-Druck zu finden, sondern darum, etwas Bestehendes neu zu erforschen und ihm einen kleinen Twist und das richtige Anwendungsfeld zu geben.

Könntest du uns sagen, wie sich diese neue Zusammenarbeit mit Varier im letzten Jahr entwickelt hat? Wie wird sich die Zusammenarbeit in Zukunft entwickeln?

Einer der größten Vorteile daran, Teil von Kvadrat zu sein, ist der Zugang zu einem großen Netzwerk. Sie haben uns vor einigen Jahren Varier vorgestellt und einen Dialog zwischen uns in Gang gesetzt. Es dauerte jedoch eine Weile, bis die richtige Struktur gefunden wurde. Tatsächlich konnten wir beim Ekstrem™ die Magie unseres Produkts in Kombination mit diesem speziellen Stuhl sehen. Unser Textil brachte eine neue Schicht, die sie brauchten, um den Ekstrem neu zu erfinden.

Dank dieser ersten Zusammenarbeit haben wir jetzt eine Super-Beziehung zu Varier aufgebaut, die meiner Überzeugung nach nur noch erfolgreicher werden kann.

Erinnerst du dich an das erste Mal, als du auf einem Ekstrem™ gesessen hast? Wie war das?

Wenn du den Ekstrem™ zum ersten Mal siehst, siehst du vielleicht dieses sehr ikonische Objekt aus den 80er Jahren. Man geht sofort davon aus, dass das Sitzen nicht so bequem sein kann, weil es nur optisch schön sein soll und nicht benutzt werden soll. Aber überraschenderweise ist er extrem bequem. Das Beste am Stuhl ist, dass er sich wie ein Spielplatz anfühlt und man zum Kind wird, wenn man sich setzt. Du fängst instinktiv an dich zu drehen und zu wenden und verschiedene Positionen auszuprobieren. Ich war angenehm überrascht, als ich mich zum ersten Mal darauf setzte, es war unerwartet und überhaupt nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte. Der Ekstrem™ ist nicht nur eine Ikone, sondern auch komfortabel. 

Jos Pelders from Kvadrat Febrik on Ekstrem™

 

Du hast einen dekadenten, schwer zu übersehenden, extravaganten und dennoch eleganten Stoff für diese neue Version des Ekstrem™ ausgewählt. Wie würdest du den Stoff Gentle 2 einem Leser beschreiben, der ihn nicht berühren oder persönlich fühlen kann und der nur deine Worte als Referenz hat?

Am Namen des Stoffes lässt bereits erahnen, wie er sich anfühlt. Gentle ist ein superweiches Wollsamtgewebe. Genauso wie Stricken verbinden viele Menschen mit Samt etwas Altmodisches wie dicke Vorhänge in einem alten Café, um die Kälte draußen zu halten, ein Barockstuhl oder die Sitze in einem Kino. Aber die Art und Weise, wie Menschen Gentle wahrnehmen, ist anders, seine zarte Textur und einzigartige Farbe verleihen ihm ein frisches, modernes und cooles Gefühl. Es ist ein Samt, der sich jung anfühlt. Mit unseren Stoffen möchten wir immer die nächste Generation von Designern und Produkten berühren, und dieser Stoff hat genau das geschafft.

Der Ekstrem™ ist etwas ganz Besonderes, ungewöhnlich, asymmetrisch, sogar kurvig. Wie war der Prozess der Kuratierung eines Bezugsstoffes für ein so einzigartiges Möbelstück?

Was die Kombination zwischen Gentle und dem Ekstrem™ so besonders macht, ist wie nahtlos sich das Textil an die Form des Stuhls anpasst. 

Der Ekstrem™ hat so eine extravagante Form, es wäre zu viel mit einer weiteren Schicht schweren Textils. Es musste etwas samtigeres sein. Es geht darum, das Produkt so zu respektieren, wie es ist. Es zu unterstützen, nicht zu überfordern. Auch die Dehnung des Stricks ist hier sehr wichtig, da er sich perfekt um den Stuhl schmiegt und keine Ablenkungen durch kleine Falten oder Nähte hinterlässt.

Gentle 2 fabric color schemes
Gentle 2 fabric calm color schemes

 

Das Ziel von Varier ist es, Objekte zu entwerfen, die unsere Körper zu Bewegung ermuntern. Welche Beziehung hast du zu Bewegung? Tanzt du, wanderst du, läufst du, machst du Hot Yoga oder normales Yoga oder bewegst du dich möglichst wenig?

Wenn wir über Textilien sprechen, dreht sich in gewisser Weise alles um Bewegung. Strick bewegt sich und lebt sein eigenes Leben.

Ich bin kein großer Bewegungsmensch um ehrlich zu sein. Also irgendwie doch, da ich ständig durch die Weltgeschichte reise, aber nicht in Bezug auf Sport oder Gymnastik. Wenn ich von einer Reise nach Hause komme, bin ich immer wieder überrascht, wie viele Schritte ich auf Flughäfen gehen muss, weil einige riesig sind. Das ist die einzige Bewegung, die ich mache, Flughafentransits und Pendeln im Allgemeinen. Wenn ich nach Hause komme, möchte ich nur noch an meinem geliebten Holzofen entspannen und absolut nichts tun. Ich habe mehr Freude an dieser Bewegungslosigkeit, an der Stille als am Laufen. Ich liebe meinen Holzofen, was soll ich sagen. Wir beenden dieses Gespräch dort, wo alles begann.

 

Entdecke Ekstrem™ in Gentle

Kvadrat Febrik besuchen


Related Posts

Varier Move Per Øie Maria Black

Ein Augenblick mit Maria Black

Nach ihrer Ausbildung zur Goldschmiedin begann sie, ihre ersten Designs auf dem Sunday Upmarket in London zu verkaufen. Erfahre mehr darüber...

Marie Jedig sitting on Ekstrem in Port in her Copenhagen apartment

Verkleiden in Kopenhagen

Wäre Marie nicht Content Creator geworden, würde sie wahrscheinlich ein Leben auf der Bühne führen und ihre Liebe für Musicals ausleben. Bei...

Which Kneeling Chair is Right for You? Variable Plus, design by Peter Opsvik, 2021.

Welcher Kniestuhl passt am besten zu dir?

Du interessierst dich für einen Kniestuhl, bist dir aber nicht sicher, welcher der richtige für dich ist? Variable™, Variable™ Plus und That...